Am kommenden Samstag bestreiten die Borken Bugs 1 ihr erstes Saisonspiel in Kassel.
Die ACT Kassel 2 zählt neben dem Landesliga-Absteiger TSV Vellmar zu den Titelanwärtern in der Bezirksliga. Die Borkener hoffen trotz einer durchwachsenen Vorbereitung auf einen guten Saisonstart und wollen sich so teuer wie möglich verkaufen.
Die zweite Mannschaft begibt sich am gleichen Tag ins schöne Treysa, um den ersten Sieg der noch jungen Team-Geschichte einzufahren.

In der Sommerpause hat sich bei den Borkener Basketballern einiges getan: Eine zweite Mannschaft wurde gegründet, die in der kommenden Spielzeit in der Kreisliga Süd starten wird.
Aus Fritzlar stiessen Christoph und Marco zur ersten Mannschaft, während Martin, Ralf, Christian, Alf, die bisher in der Ersten spielten, eine zweite Mannschaft gründeten. Zu ihnen stiessen Christian Rommel, Timo Panzer,Veit “Big L” Lattermann, Nils Töpfer, Marc “Euro” Wiegand und Matze “Oiler” Euler.

Mike, unser langjähriger Trainer, hat nach der erfolgreichen letzten Saison sein Amt niedergelegt, steht aber weiterhin als Spieler zur Verfügung. Jörg als Coach und Wagi als Co-Trainer werden dieses Amt in Zukunft übernehmen.
Die Trainer der zweiten Mannschaft sind Alf und Martin.

Die beiden Teams der Bugs freuen sich auf die kommende Saison und hoffen, dass auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Zuschauer den Weg in die Großsporthalle Borken finden werden um die Mannschaften zu unterstützen.

An dieser Stelle auch noch einen schönen Dank an unseren langjährigen Freund und Sponsor Kemal aus dem “Music-Bistro Flair”.